fbpx
Play Video about Die 8 größten Fehler einer neuen Website

Vermeide Sie diese 8 Fehler
beim Erstellen einer neuen Website

  • Verwenden Sie keinen Editor im Tabellen Layout
    Editoren im Tabellenlayout sind meißst sehr unübersichtlich und haben verschachtelte Elemente. Wenn du diese nicht eindeutig benennst so finden Sie bestimmte Texte und Bilder später nur mit erheblichem Zeitaufwand
    Unsere Empfehlung:
    WordPress Editor Elementor www.elementor.com
  • Verwenden Sie ein Schnelles Hosting
    Die meißten Hoster arbeiten mit sogenannten Shared Servern, das bedeutet das die Rechenleistung des Severs auf alle Vorhandenen Websites welche am selben Server liegen aufgeteilt wird. Dies ist zwar sehr günstig, mindert jedoch die Performance Ihrer Website enorm. Eine langsame Website wird von besuchern früher verlassen und wirkt sich negativ auf das Google Ranking aus.
    Unsere Empfehlung:
    Verwenden Sie einen Speed Server von www.web-hoster.at
  • Verwenden Sie ein Bildoptimierungstool
    Editoren im Tabellenlayout sind meißst sehr unübersichtlich und haben verschachtelte Elemente. Wenn du diese nicht eindeutig benennst so finden Sie bestimmte Texte und Bilder später nur mit erheblichem Zeitaufwand
    Unsere Empfehlung:
    Bildoptimierung für WordPress www.shortpixel.com
  • Verwenden Sie ein SEO Tool
    SEO ( Suchmaschinenoptimierung ist eines der wichtigsten Dinge einer Website, verwenden Sie unbedingt ein SEO Tool, dies führt dazu das Ihre Website wesentlich besser Rankt und somit besser gefunden und angeklickt wird. Legen Sie pro Seite nur 1 Keyword fest, sorgen Sie dafür das Ihr Keyword in der H1 (oder/und in der H2) Überschrift und auch im Text erscheint und fügen sie dieses auch zur Bildbenennung und zum ALT Text Ihrer Bilder hinzu.
    Unsere Empfehlung:
    SEO Plugin RankMath für WordPress www.rankmath.com
  • Verwenden Sie KEINE Gratis Plugins
    Gratis Plugin Hersteller, sind unzuverlässig und stellen oft die Weiterentwicklung der Plugins nach wenigen Monaten oder Jahren ein. Dies führt dazu das das Plugin nicht mehr abgedatet wird und somit eine Sicherheitslücke darstellt, was wiederum Tür und Tor für Hackerangriffe öffnet.
    Unsere Empfehlung:
    Wir besitzen Agenturlizenzen für sehr viele Pro-Plugins, dies ermöglicht es uns diese Plugins um 30% bis 50% günstiger an unsere Kunden weiterzugeben, bei Interesse nehmen sie einfach mit uns Kontakt auf. www.pr-pro.at
  • Update & Wartung
    Führen Sie regelmäßig Plugin Updates ihrer Website durch, überprüfen Sie mindestens 1x Jährlich Ihre PHP Version und führen Sie auch hier ein Update durch, die hällt Ihre Website sicher und schützt vor Hackerangriffen.
    Unsere Empfehlung:
    Lassen Sie uns sämtliche Updates Ihrer WordPress Website monatlich von uns durchführen. (NUR 6.-/Monat), bei Interesse nehmen sie einfach mit uns Kontakt auf. www.pr-pro.at
  • Datenschutz
    Verwenden Sie ein rechtssicheres Impressum und Rechtssicheren Datenschutz, dieser MUSS genau auf Ihre Website abgestimmt sein und alle Plugins/Module und Externe Dienste wie Google Analytics, Google Tagmanager, Google Ads, Facebook Pixel usw. berücksichtigen. ACHTUNG: besonders wichtig Verwenden sie unbedingt auch ein Cookiebanner welches das Tracking von Externen Tools wie Google Ads oder Facebook Pixel so lange unterbindet bis der Besucher dem Datenschutz zustimmt. (ein DSGVO verstoß kann sehr teuer werden)
    Unsere Empfehlung:
    Verwenden Sie E-Recht24 dies gleicht automatisiert täglich den Datenschutz Ihrer Website ab. (Bei Buchung über unsere Agentur 60% Rabatt auf das Plugin) www.e-recht24.de
  • Zugriffsrechte
    Wenn Sie Ihre Website von einer Agentur erstellen lassen, so stellen Sie sicher, das sie sämtliche Zugriffsrechte (Admin Rechte) zu Ihrer Website erhalten, dies gibt Ihnen später die Freiheit Änderungen und Updates selbst durchzuführen und ermöglicht es Ihnen auch die Agentur zu wechseln.

Wir erstellen Ihre perfekt optimierte Website oder Onlineshop
JETZT INFORMIEREN

Wolfgang Fischer | Web & Social Media Expert

0043 664 / 391 30 40

Nach oben scrollen